Anfahrt
Baugebiet
Geschichte
UNESCO
Mitteilungsblatt
Ortsplan
Gemeinderat
Rathaus
Kummerkasten
Formulare
Presse
Gemeinde Wikipedia
Links
Service
Impressum
Hallenbad
Müll & Recycling
Federseehalle
Kindergarten
Backhaus
Kirchen
Bauhof
Grill/Spielplatz
Schulen
Bestattungswesen
Wasserversorgung
Feuerwehr
Ärzte
Gesundheitsamt
Notrufe
Notdienste
Pflegedienste
Adelindisgruppe Alleshausen
Amitie-Club
Deiflsweiber
Eintracht Seekirch
Fanfarenzug
Frauentreff
GS Förderverein
Kleintierzuchtverein
Kljb Seekirch
Krabbelgruppe
Musikkapelle Tiefenbach
Ortsbauernverband
Rentner- und Seniorenkreises
Schützenverein
aktive Abteilung
Jugendfeuerwehr
Altersabteilung
Gerätschaften
Termine
Veranstaltungen
Veranstaltungen überregional
Schulferien
Müllabfuhrtermine
Termine Blaue Papiertonne
Gelber Sack
Grüngutsammlung
Vereinssammlungen
Problemstoffsammlung
Blutspendetermine
Karl Hepp
Federseebank eG
Dollinger Werner
Weidelener Karl
Schützenverein
Fritz Stähle Umweltdienste
Farbenhandel Strohm
Radwege
Wandern
Naturschutzgebiet
Entspannen
Sehenswertes
Tourist-Infos
Impressionen
Museen
Links

Begründung und Erstellung einer Konzeption



Unsere Konzeption soll zum einen Einblick in den Kindergartenalltag vermitteln und zum anderen eine Grundlage für unsere pädagogische Arbeit bilden und dazu beitragen, dass sich die Kinder in unserer Einrichtung wohl und geborgen fühlen. Wir möchten sie entsprechend ihren Bedürfnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten begleiten, unterstützen und fördern. Mit der Erarbeitung unserer Konzeption verschaffen wir uns Klarheit über unsere pädagogischen Ziele und machen sie uns inhaltlich nochmals bewusst. Wir Erzieherinnen können uns und unsere Arbeit somit immer wieder hinterfragen und uns mit unserer Zielsetzung auseinandersetzen. Die Konzeption dient, als Reflexionshilfe und zur Weiterentwicklung unserer pädagogischen Arbeit.Eine Konzeption ist ebenfalls eine Hilfe bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter oder Schulpraktikanten, um ihnen auf diesem Wege unsere Ziele und Inhalte zu vermitteln.
Sie gibt Rückhalt und Sicherheit und ermöglicht eine sinnvolle Teamarbeit.

Durch die Erarbeitung einer Konzeption können wir unseren Kindergartenalltag
den Eltern und der Öffentlichkeit transparent machen.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Träger und der Institution sowie die gemeinsame Basis über die Grundsätze der Arbeit, werden in der Konzeption dokumentiert.


Unsere Einrichtung stellt sich vor <

Vorwort der Trägers >

Druckbare Version

Startseite