Anfahrt
Baugebiet
Geschichte
UNESCO
Mitteilungsblatt
Ortsplan
Gemeinderat
Rathaus
Kummerkasten
Formulare
Presse
Gemeinde Wikipedia
Links
Service
Impressum
Hallenbad
Müll & Recycling
Federseehalle
Kindergarten
Backhaus
Kirchen
Bauhof
Grill/Spielplatz
Schulen
Bestattungswesen
Wasserversorgung
Feuerwehr
Ärzte
Gesundheitsamt
Notrufe
Notdienste
Pflegedienste
Adelindisgruppe Alleshausen
Amitie-Club
Deiflsweiber
Eintracht Seekirch
Fanfarenzug
Frauentreff
GS Förderverein
Kleintierzuchtverein
Kljb Seekirch
Krabbelgruppe
Musikkapelle Tiefenbach
Ortsbauernverband
Rentner- und Seniorenkreises
Schützenverein
aktive Abteilung
Jugendfeuerwehr
Altersabteilung
Gerätschaften
Termine
Veranstaltungen
Veranstaltungen überregional
Schulferien
Müllabfuhrtermine
Termine Blaue Papiertonne
Gelber Sack
Grüngutsammlung
Vereinssammlungen
Problemstoffsammlung
Blutspendetermine
Karl Hepp
Federseebank eG
Dollinger Werner
Weidelener Karl
Schützenverein
Fritz Stähle Umweltdienste
Farbenhandel Strohm
Radwege
Wandern
Naturschutzgebiet
Entspannen
Sehenswertes
Tourist-Infos
Impressionen
Museen
Links

Vorwort des Trägers





Mit der vorliegenden Konzeption für die Kindertagesstätte „Seegrashüpfer“ der Gemeinde Alleshausen wurde ein weiterer Mosaikstein in der pädagogischen Arbeit unserer Bildungseinrichtungen geschaffen. Die jetzige Konzeption, in die regelmäßig neue Entwicklungen eingearbeitet werden, ersetzt die bereits im Jahre 2000 niedergeschriebene Konzeption und stellt sich so den neuen Herausforderungen.
Sie richtet sich an die Eltern und Erzieher der Kindertagesstätte und soll den Rahmen für die Arbeit mit und für die Kinder beschreiben. Darüber hinaus soll die pädagogische Konzeption ein Ausgangspunkt für weitere Entwicklungen und Reflektionen sein.Seit 1979 hat die Gemeinde Alleshausen eine Kindertagesstätte in ihrer Trägerschaft. Innerhalb dieser großen Zeitspanne hat sich vieles in unserer Gesellschaft verändert. Auf diese sich verändernden Anforderungen gilt es seitens der Gemeinde als Kindergartenträger zu reagieren. Heute ist unumstritten, dass eine qualitativ gute Bildung, Betreuung und Erziehung im Kindergarten von zentraler Bedeutung ist. Hierzu müssen aber auch die äußeren Rahmenbedingungen, wie z. B. das Kindergartengebäude mit Außenspielplatz, aber auch die Öffnungszeiten und Angebotsstrukturen im Kindergarten bedarfsgerecht ausgebaut werden. Die Orientierung an den Wünschen der Familien der Gemeinde Alleshausen ist für mich als Träger dabei von großer Bedeutung.

Waren früher Kindergärten im Bild der Öffentlichkeit zum „Verwahren“ der Kinder da, so wird heute die längst im 8. Sozialgesetzbuch verankerte Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsfunktion der Kindertagesstätte als zentrale Aufgabe anerkannt und wahrgenommen.



















Trotz des Auftrages zur Erziehung und Bildung kann und will der Kindergarten diese Aufgabe nicht ohne die Eltern leisten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist daher für eine am Wohl des Kindes orientierte Arbeit von zentraler Bedeutung.

In die nun vorliegende, grundlegend überarbeitete Konzeption wurden die pädagogischen Vorstellungen und die erzieherischen Grundhaltungen unserer Kindertagesstätte durch den Träger und die Erzieherinnen in schriftlicher Form festgehalten und so für alle zugänglich dargestellt.
Jeder ist eingeladen, Einblick zu nehmen, sich über die Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrages unserer Kindertagesstätte Gedanken zu machen und sich umfassend zu informieren.

Wertvolle pädagogische Erkenntnisse werden weiterhin in die Arbeit der Erzieherinnen einfließen. Dies gewährleistet unser hoch motiviertes Team, wie in der Vergangenheit bereits bewiesen, auch zukünftig.

Ich hoffe und wünsche, dass die gute Arbeit in unserer Kindertagesstätte „Seegrashüpfer“ fortgesetzt wird und darf die volle Unterstützung der Gemeinde Alleshausen zusichern.





Ihr
Harald Fischer Alleshausen im August 2007
Bürgermeister


Begründung und Erstellung einer Konzeption <

Unser Bild vom Kind >

Druckbare Version

Startseite