Anfahrt
Baugebiet
Geschichte
UNESCO
Mitteilungsblatt
Ortsplan
Gemeinderat
Rathaus
Kummerkasten
Formulare
Presse
Gemeinde Wikipedia
Links
Service
Impressum
Hallenbad
Müll & Recycling
Federseehalle
Kindergarten
Backhaus
Kirchen
Bauhof
Grill/Spielplatz
Schulen
Bestattungswesen
Wasserversorgung
Feuerwehr
Ärzte
Gesundheitsamt
Notrufe
Notdienste
Pflegedienste
Adelindisgruppe Alleshausen
Amitie-Club
Deiflsweiber
Eintracht Seekirch
Fanfarenzug
Frauentreff
GS Förderverein
Kleintierzuchtverein
Kljb Seekirch
Krabbelgruppe
Musikkapelle Tiefenbach
Ortsbauernverband
Rentner- und Seniorenkreises
Schützenverein
aktive Abteilung
Jugendfeuerwehr
Altersabteilung
Gerätschaften
Termine
Veranstaltungen
Veranstaltungen überregional
Schulferien
Müllabfuhrtermine
Termine Blaue Papiertonne
Gelber Sack
Grüngutsammlung
Vereinssammlungen
Problemstoffsammlung
Blutspendetermine
Karl Hepp
Federseebank eG
Dollinger Werner
Weidelener Karl
Schützenverein
Fritz Stähle Umweltdienste
Farbenhandel Strohm
Radwege
Wandern
Naturschutzgebiet
Entspannen
Sehenswertes
Tourist-Infos
Impressionen
Museen
Links

Feuerwehr & Polizei

Feuerwehr Telefon: 112

Freiwillige Feuerwehr
Hans Fuchs
Brasenberg Nr. 5
88422 Alleshausen
Tel.Nr. 07374-1666


Polizei Telefon: 110


Polizeiposten
Schussenrieder Straße 2
88422 Bad Buchau
Telefon: 07582/93070

Polizeidirektion Biberach
Erlenweg 2
88400 Biberach
Telefon: 07351/447-0
Telefax: 07351/447-224


Rettungsdienst & Ärzte


Rettungsdienst und Krankentransporte
Telefon: 19222



Hausärztlicher Notdienst

Am Wochenende und an den Feiertagen in bestimmten Bezirken des Landkreises, örtliche Hinweise beachten!

0 73 51 / 19 292



Kinderärztlicher Notdienst

Für den Landkreis Biberach!

0 180 / 19 293 43



Kreisklinik Biberach
Telefon: 07351/55-0

Kreisklinik Riedlingen
Telefon: 07371/184-0




Der Notruf

Die genaue Notfallmeldung ist für die Rettungsleitstelle und für die Rettungskräfte wichtig,
denn aus der Meldung werden alle daraus folgenden Massnahmen abgeleitet.
In Ihrer Notfallmeldung sollten Sie knapp und präzise die folgenden „fünf W“ beachten:

• Wo ist der Notfall / Unfall?
• Was ist geschehen?
• Wie viele Verletzte / Betroffene sind zu versorgen?
• Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen?
• Warten Sie immer auf Rückfragen der Rettungsleitstelle !


Wichtig:

Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Anschrift und Telefonnummer angeben und bewahren Sie beim Anruf die Ruhe!


Download der Notruftafel des Landkreis Biberach


notruftafel.jpg [25 KB]


Druckbare Version

Startseite